Der Opel GT Club Niederrhein wurde im Jahr 1980 von Hans-Willi, Heinz und Norbert gegründet und besteht seitdem. Alle Drei sind noch heute Mitglied. Derzeit zählen wir 19 Mitglieder und 18 GTs. Dies ist daran zu begründen, dass manche Mitglieder im Laufe der Zeit ihre GTs verkauft haben, unserem Club jedoch treu geblieben sind. Andere Mitglieder hingegen besitzen mehrere GTs. Wir haben auch eine große Altersspanne, da unser jüngstes Mitglied gerade einmal 19 Jahre und das älteste Mitglied 74 Jahre alt ist. Die meisten Mitglieder unseres Clubs sind wohnhaft am schönen Niederrhein. Dennoch haben wir auch ein Mitglied aus dem Hunsrück, eins aus dem Ruhrgebiet und sogar zwei aus den benachbarten Niederlanden. Bei uns im Club wird die Gemeinschaft und die gegenseitige Hilfe großgeschrieben. Aus diesem Grund findet einmal monatlich unser Clubtreffen statt, auch Grillfeten im Sommer dürfen natürlich nicht fehlen. Außerdem ist es bei uns mittlerweile zur Tradition geworden, dass am Ostermontag unsere Osterrundfahrt stattfindet. Die Ziele dieser Ausfahrt sind jedes Jahr verschieden und auch eine Überraschung für unsere Mitglieder. Bisher haben wir beispielsweise das Gasometer in Oberhausen besichtigt, das Schiffshebewerk in Henrichenburg, das Bergbaumuseum in Bochum oder die Opel Sammlung der Brüder Degener in Vreden. Aber auch Oldtimertreffen im Umkreis werden von uns regelmäßig besucht. 

Doch auch an uns sind die vergangenen zwei Jahre nicht spurlos vorbeigegangen. Lockdown, Kontaktbeschränkung und Quarantäne haben auch unser Vereinsleben drastisch eingeschränkt. Aber wir mussten lernen mit der Situation umzugehen und das Beste daraus zu machen. So war es noch vor wenigen Monaten gar unvorstellbar ein Vorstandsmitglied per FaceTime zur Vorstandssitzung zuzuschalten. Doch wir haben uns bemüht das Vereinsleben so lange und so gut wie möglich aufrechtzuerhalten. Dies ist uns auch soweit geglückt, dass wir kein Mitglied über diese herausfordernde Zeit verloren haben. 

 

Hier ein paar Bilder, denn die sagen ja bekanntlich mehr als 1000 Worte: